AMD sponsert LoL-Netzwerk Summoner’s Inn auch 2016

Der Chip-Hersteller AMD wird das E-Sports-Netzwerk Summoner’s Inn weiter unterstützen. Wie ds Unternehmen mitteilte, wird AMD auch 2016 als Sponsor der League of Legends-Community tätig sein.

Summeoner’s Inn berichtet über League of Legends (LoL) sowie über nationale und internationale LoL-Turniere. Nach dem Start im Juni 2014 hat sich das Netzwerk zu einer der größten und bekanntesten LoL-Webseiten in Deutschland entwickelt. Zu den bekanntesten Gesichtern von Summoner’s Inn gehören unter anderem die YouTuber und Twitch-Stars Max „HandOfBlood“ Knabe und Maxim „LSRB“ Markow.

LoL-Event am 31. Oktober in Berlin

2014 hatte Summoner’s Inn erstmals „The Main“ veranstaltet, das nach Angaben der Community größte LoL-Event in Deutschland. In diesem Jahr soll die Veranstaltung am 31. Oktober in Berlin stattfinden und für 3.000 Zuschauer auf 6.500 Quadratmetern das Finale des LoL World Championchips übertragen. Neben LoL-Profis sollen auch bekannte Gesichter der Twitch- und YouTube-Szene dabei sein: LeFloid und Frodo sollen nur ein paar Namen sein, die am 31. Oktober vor Ort sein werden.

AMD baut die Kooperation nach eigenen Angaben noch weiter aus. So präsentiert AMD im Zuge der Partnerschaft dieses Jahr auch die deutschsprachigen Twitch-Streams der League of Legends Championship Series (LCS) auf Summoner’s Inn.

Summoner’s Inn ist ein Projekt der Freaks 4U Gaming GmbH. Die Marketingagentur hat ihren Hauptsitz in Berlin und verfügt über Zweigniederlassungen in Taiwan und Serbien. Freaks 4U ist nach eigenen Angaben auf Gaming und E-Sport spezialisiert und betreibt darüber hinaus nationale und internationale Gaming-Webseiten sowie Videoproduktionen mit hauseigenen Moderatoren.

Facebooktwittergoogle_plusredditlinkedintumblrmail

Pascal Hugo

Wirtschaftsredakteur mit Volontariat, Master-Abschluss und vielen Jahren Berufserfahrung; kennt sich mit Unternehmensbilanzen genauso aus wie mit politischen Prozessen auf europäischer und nationaler Ebene; leidenschaftlicher Gamer, in Multiplayer-Matches leider meistens das Opfer. Xbox Live-ID: KSKHugo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *