Gamigo übernimmt weltweit Fiesta Online

Der Publisher Gamigo übernimmt vom südkoreanischen Studio Ons On Soft das Anime-MMO Fiesta Online. Das Spiel ist seit 8 Jahren auf dem Markt und hat weltweit  über 20 Mio. registrierte Spieler. Mit der Übernahme gehen alle zusätzlichen Sprachversionen, unter anderem für Indonesien und den Mittleren Osten, sowie die exklusiven, weltweiten Nutzungsrechte des bekannten Onlinespiels auf Gamigo über, teilte das Hamburger Unternehmen mit.

Bereits seit 2008 ist Gamigo der Publisher von Fiesta. Die Hamburger haben sich nach eigenen Angabenzu der Übernahme entschieden, damit Fiesta Online besser an die lokalen Marktgegebenheiten angepasst werden kann und dadurch weiteres Wachstum des Spiels ermöglicht wird. Ein europäisch-amerikanisches Entwicklerteam soll das Spiel künftig weiterentwickeln.

„Durch die Übernahme von Fiesta Online können wir die Spielmechaniken auf die Kundenwünsche hin optimieren und, gemeinsam mit der aktiven Community aller Sprachversionen, weiter ausbauen“, sagte Jens Klauber von Gamigo. Bereits in Planung sei die Heraufsetzung des maximalen Spielerlevels von 125 auf 140, die Neubalancierung weiterer Spielerklassen, die Einspielung von Bugfixes und Optimierungen sowie komplett neue Spielinhalte.

Facebooktwittergoogle_plusredditlinkedintumblrmail

Pascal Hugo

Wirtschaftsredakteur mit Volontariat, Master-Abschluss und vielen Jahren Berufserfahrung; kennt sich mit Unternehmensbilanzen genauso aus wie mit politischen Prozessen auf europäischer und nationaler Ebene; leidenschaftlicher Gamer, in Multiplayer-Matches leider meistens das Opfer. Xbox Live-ID: KSKHugo

One thought on “Gamigo übernimmt weltweit Fiesta Online

Schreibe einen Kommentar